Samstag, 11. Februar 2012

Ewige Liebe



Wir alle streben danach einen Partner fürimmer zu finden, doch meist will das nicht sorecht zu funktionieren scheinen.

Einer springt immer aus der Reihe und der andere zieht voreilige Schlüsse.

Auch ich habe das mit erleben müssen bei meiner letzten von insgesamt 3 Partnerschaften.

Aber ich weiß das der letzte Mann der Mann ist mit dem ICH mein Leben verbringen möchte und ich weiß auch das er genauso darüber denkt.

Was letztendlich daraus wird zeigt nur die Zukunft...

Gibt es ewige Liebe überhaupt?
Ich denke ja.
Wenn man sich anstrengt..
Mein Ex Freund und ich erleben genau so etwas gerade.
Ich warte auf ihn und verzeihe.
Er wird für eine lange Zeit nicht bei mir sein können, aber wir haben über seine Mutter voneinander erfahren das wir beide doch nicht ohne einander können und uns noch immer lieben.
Und das nach allem was wir in der kurzen aber sehr intensiven Zeit alles miteinander durch hatten.

Genau das ist ja auch die Kunst daran lange zusammen zu bleiben.
Sich auch mal verzeihen, Kompromisse eingehen, sich verändern, weiter entwickeln, sich ehren, vor Augen halten das der Partner besser ist als alles danach/davor.

Und trotz meiner Gefühlsschwankungen in letzter Zeit und aller Ereignisse bin ich zu dem Entschluss gekommen das dass mit uns etwas so besonderes ist, von Beginn an.
Für einander geboren kann man sagen.

Er ist der Mann der mir das lachen wieder schenkte und mich aufheitern konnte wenn ich traurig war.
Das schaffte zuvor keiner.

Wir zwei sind einst.

Riza ich liebe dich!!!
So lange du es zulässt...

Kommentare:

  1. Ich hoffe für Dich dass es klappt
    denk immer dran. was sind schon ein par monate
    wenn ihr dannach die ewigkeit miteinander teilen könnt.

    AntwortenLöschen
  2. Du hast einen Award von mir bekommen!

    http://mimi-marschy.blogspot.com/2012/02/versatile-blogger-award.html

    AntwortenLöschen
  3. Das stimmt Timo.
    Genau das will ich ja damit auch andeuten.
    Was haben er und ich nicht schon alles geschafft?
    Da werden wir dies auch noch überstehen.

    Danke Mimi.
    Was muss ich nun tun?
    :)

    AntwortenLöschen